Singener Jugendfussball – Seid dabei!

Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Fußballfreunde,

sehr geehrte Eltern,

„Was nützt die schönste Viererkette, wenn sie anderweitig unterwegs ist?“ (Zitat Johannes B. Kerner)

Ich möchte es augenzwinkernd aufnehmen und ernsthaft umwandeln in folgenden Satz: „Was nützen einem die größten Talente in der Stadt, wenn man sie nicht erkennt und sie nicht fördert und sie in anderen Städten spielen?“ Genau deshalb haben wir am 4. April 2016 im Bereich des Jugendfußballs einen Jugendförderverein gegründet. Der Jugendförderverein soll jedem Kind oder Jugendlichen, die Fußball spielen wollen, die Möglichkeit geben, ihr Können und ihr Talent individuell und nach einem einheitlichen Konzept zu entwickeln und zu fördern.  

Ihr Bernd Häusler, 1. Jugendvorsitzender


Jugendförderverein Singen - unsere Ziele

  • Förderung des Leistungssport in den Altersklassen D bis A-Junioren
  • Individuelle Fähigkeiten fördern, dank qualifizierter Trainer und Betreuer
  • Vorhandene Talente in Singen halten und langfristig an die Stammvereine binden

Gemeinsam ein Siegerteam bilden

 

Die Mischung macht`s!

  • Die finanziellen Mittel werden ausschließlich für den Jugendbereich eingesetzt
  • Hauptamtlicher Jugendkoordinator wird eingesetzt
  • Sichtung und Zusammenstellung des Trainerstabs und der Mannschaften durch den Jugendkoordinator Dirk Sommer

 

Erfolg braucht Zeit!

  • Der Aktivbereich profitiert von einer „erfolgreichen“ Jugendarbeit. Die jeweiligen Spieler sind später für die Aktivmannschaften der Stammvereine spielberechtigt

 

Potenzieller Nutzen!

  • Trainer werden laufend fortgebildet, angeleitet und unterstützt
  • Talentierte Spieler können länger gebunden werden
  • Individuellere Förderung der einzelnen Talente in den jeweiligen Jahrgängen

 

Vereinsidentität bleibt gewahrt!

  • Spieler bleiben Mitglied im Stammverein

 

Spieler brauchen Spielräume!

  • Charakterbildung durch den Mannschaftssport
  • Unterstützung und Beratung beim beruflichen Werdegang
  • Ausgleich im Alltag und Bildung von Kameradschaften


Stadionregeln